Eine Auszeit an der Nordsee

Anfang Dezember hatte ich Urlaub und habe eine knappe Woche davon an der Nordsee in Cuxhaven verbracht. Während dieser Zeit habe ich unter anderem das Klimahaus in Bremerhaven besucht und konnte dort zur blauen Stunde endlich mal wieder eines der Bilder von meiner "To-Shoot-Liste" machen.

Die Zeit an der Nordsee wollte ich ausschließlich zum Entspannen nutzen und hatte überhaupt keine Pläne gemacht, wie ich diese Tage verbringen würde. Einzig der Besuch im Klimahaus stand schon im Vorfeld mehr oder weniger fest. Ich wollte dort schon seit längerer Zeit einmal hin und von Cuxhaven aus ist der Weg nicht weit. Der Besuch hat sich für mich sehr gelohnt, denn die "Reise" durch das Klimahaus war sehr interessant und spannend - und machte natürlich auch ein wenig nachdenklich.

Pünktlich zur blauen Stunde stand ich dann mit meiner Fotoausrüstung draußen, um das beleuchtete Klimahaus zu fotografieren. Dieses Motiv stand wegen seiner ungewöhnlichen Architektur schon länger auf meiner Wunschliste. Außerdem kann man dort herrlich mit den Spiegelungen der Lichter im Wasser arbeiten - das sind Voraussetzungen, wie ich sie sehr gerne mag:

Ins Klimahaus hatte ich meine Kamera nicht mitgenommen, habe dort aber ein paar Fotos mit meinem iPhone gemacht. Diese werde ich eventuell in einem meiner nächsten Blogbeiträge noch zeigen.

 

Auch in Cuxhaven habe ich natürlich ein bisschen fotografiert, insbesondere habe ich mich einigen Langzeitbelichtungen gewidmet. Das zentrale Fotomotiv in Cuxhaven ist natürlich die Kugelbake, die außerdem der nördlichste Punkt in Niedersachsen ist. Entsprechend oft habe ich mich dort mit meiner Kamera aufgehalten. Hier sind ein paar winterliche Impressionen davon:

Mit diesen Bildern geht mein Fotojahr 2017 so langsam auf die Zielgerade. Am 29.12. habe ich noch einen Fotoauftrag und werde ein größeres Chorkonzert in einer Kirche fotografieren - eine spannende und sicherlich auch etwas aufregende Aktion, auf die ich mich auch schon wieder freue. Ich hatte in diesem Jahr einige sehr schöne Fotojobs, die verbunden waren mit zahlreichen positiven Kontakten zu vielen Menschen, die ich auf diesem Wege kennenlernen durfte.

Bei allen Besucherinnen und Besuchern meiner Webseite bedanke ich mich auf diesem Wege für das Interesse an meiner Arbeit und wünsche euch ein paar erholsame Weihnachtsfeiertage im Kreise eurer Familien und Freunde.

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meinen fotografischen Weg auch im nächsten Jahr weiterhin begleitet und werde mich bemühen, diesen Blog auch im 4. Jahr seines Bestehens regelmäßig mit neuen Bildern und Berichten zu versorgen.