Mal wieder ein paar Nachtaufnahmen

Mittlerweile werden die Tage wieder kürzer und es kommt die Zeit, in der ich mich wieder vermehrt um die Nachtfotografie kümmern werde. Eine Gelegenheit dazu ergab sich für mich auf der Gesmolder Kirmes und auf dem Meller Herbstfest.

Auf der Gesmolder Kirmes war ich am Sonntagabend mit meinem Stativ unterwegs, um mal wieder ein paar Fahrgeschäfte mit ihren Lichtern in Bewegung einzufangen. Ein für mich neues Fahrgeschäft zog mich bei meinem Bummel über die Festmeile direkt in den Bann, und das war der "Fighter". Mit diesem Karussell habe ich mich dann auch am längsten befasst und es mit verschiedenen Kameraeinstellungen abgelichtet. Auch durch die unterschiedlichen Farben der Lichter entstanden völlig verschiedene Bilder:

Auch auf dem Meller Herbstfest 2017 habe ich ein paar eindrucksvolle Aufnahmen zur blauen Stunde gemacht. Das Weindorf hatte bereits am Freitagabend geöffnet und ich habe das gute Wetter genutzt, um dort zu fotografieren: 

Auf dem Meller Herbstfest war ich wieder als Fotografin für die Werbegemeinschaft Melle-City unterwegs und habe die vielen Facetten dieses Events mit der Kamera eingefangen. Meine Bilder könnt ihr auf der Webseite der Werbegemeinschaft anschauen, die unter folgendem Link erreichbar ist:

 

www.melle-city.de

Bei dem schönen Herbstwetter in den letzten Tagen war ich dann auch wieder tagsüber in der Natur unterwegs. In diesem Jahr habe ich meinen Schwerpunkt mal auf die vielen verschiedenen Pilze gelegt, die es zur Zeit überall in den Wäldern gibt. Sicherlich werde ich einige Bilder davon in meinem nächsten Blogbeitrag zeigen. Ein erstes Foto gibt es hier an dieser Stelle: