Regenmakros am Hitzewochenende

Dieses Wochenende hat sämtliche Hitzerekorde gebrochen, so dass ich die meiste Zeit indoor verbracht und reichlich Fotos bearbeitet habe. Heute kam dann der erwartete Regen und in den Pausen zwischen den Schauern konnte ich tatsächlich draußen ein paar Tropfenmakros schießen.

Das Zusammenspiel vom Licht der Sonne und den Wassertropfen auf den Pflanzen war spannend. Da die Regenpause recht kurz war, habe ich nicht so viele Bilder machen können. Drei Fotos, die mir sehr gut gefallen, habe ich eben bearbeitet: